Universelle Gesetze - Teil 9

Wer sich Ziele steckt, der weiß genau, dass es nicht beim Wünschen alleine bleiben darf. Ein Geheimtipp bei dem sich erfolgreiche Menschen einig sind, ist: "Handlung." Daher gilt es heute, sich das universelle "Gesetz des Handelns" genauer anzusehen.


Um seine Herzenswünsche zu erreichen, bedarf es, dass wir das Aufschieben vermeiden und stattdessen bewusst handeln. Dabei sollten wir stets auf unsere Intuition hören, denn diese kennt unsere Herzenswünsche am besten.


Immer wieder höre ich, dass es Menschen schwer fällt auf ihre Intuition zu hören, da unsere Gesellschaft sehr auf Beweise, Logik und Kopfentscheidungen getrimmt ist. Dort passen intuitive Impulse oft nicht sofort herein, denn das der intuitiv neue Weg besser für einen war, lässt sich meist erst im Nachhinein belegen. Dieses Phänomen lässt sich leicht bei erfolgreichen Menschen erkennen, wenn wir uns ernsthaft für ihren Weg interessieren und nicht nur oberflächlich ihre erreichten Ziel bewundern.


Vom Weg abzuweichen, wenn unsere Intuition dazu auffordert, ist zwar nicht immer leicht und bringt unter Garantie Herausforderungen mit sich, doch Handlungen in die richtige Richtung machen uns Spaß und gehen uns leichter von der Hand.


Druck lässt sich übrigens ganz einfach von unserer Intuition unterscheiden, denn unsere Intuition weist uns freundlich den Weg und ermutigt uns zum Handeln. Druck dagegen blockt unser Handeln. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass Druck niemals von Außen kommen kann. Wenn wir Druck verspüren, dann weil wir es zulassen. Haben wir also das Gefühl, jemand würde uns Druck machen, liegt es nicht an der anderen Person, sondern es liegt an uns zu reflektieren, wo wir uns innerlichen Druck machen der sich im Außen spiegelt. Lies hierzu auch gerne im Spiegelgesetz nach, falls Du dies noch nicht kennst:


Verspüren wir trotz intuitiver Impulse Druck, kann es sein, dass die Art und Weise wie wir das Ziel erreichen wollen nicht stimmig für uns ist. Reflektieren wir den Druck, wird unsere Intuition uns automatisch dabei helfen eine Lösung zu finden. Da wir unsere Intuition - besonders, wenn sie derzeit wenig ausgeprägt ist - vermehrt im Stillen vernehmen können, lohnt es sich hierfür in den Rückzug zu gehen oder mit Coaches zu sprechen, die sich in diesem Bereich auskennen und einem durch das Konstrukt helfen können.


"Ich kenne mein Ziel. Ich entscheide mich es zu erreichen, also handle ich danach."

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen