top of page

Adventskalendertürchen Nr. 8 - Journaling

Yvonne Wittner habe ich im Rahmen einer Adventskalender-Challenge kennengelernt. Ihr Thema ist es, Menschen dabei zu unterstützen eine passende Methode zu finden, wie sie sich selbst am besten organisieren können.


Um Dir ihre Arbeit etwas vorzustellen, hat Yvonne mir ein Thema fürs Türchen Nr. 8 spendiert. Heute geht es ums Journaling.


Manche sehen „Journaling“ als eine moderne Art des Tagebuchs an, um sein Mindset zu ändern und zu stärken.

In der Positiven Psychologie gibt es Forschungsergebnisse die belegen, dass bei der schriftlichen Schulung von „Dankbarkeit“ die Stimmung besser und das Glücksgefühl größer wird.

Wer z. B. täglich die vorgefertigten Fragen in einem „Journal“ beantwortet, wird womöglich schon nach zwei Wochen einen positiven Effekt seitens seines Wohlbefindens verspüren.



In einem täglichen Journal werden positive Gefühle, Ziele und Affirmationen notiert. Das dient der Manifestierung der inneren Erfahrungen und unterstützt eine positive Motivation für die täglichen Herausforderungen. Einige der Journaling-Methoden helfen außerdem beim Organisieren des Tages und beim Erreichen von konkreten Zielen.






Das 5-Minuten-Journal ist eine Journaling-Methode, welche dich nur fünf Minuten am Tag kostet, um dich glücklich zu stimmen. Die Zeitangabe ist dabei nur eine Richtlinie.

Morgens und abends beantwortest du dafür jeweils zwei bis drei Fragen, z. B. dafür bin ich dankbar, darauf freue ich mich besonders oder das hat mich heute inspiriert.

Zusätzlich wird meist empfohlen, den Tag mit einer Affirmation oder einem Mantra zu starten, welches dich durch den Tag begleiten soll.



Es handelt sich hier um ein Erinnerungsjournal, worin man schöne Begegnungen, inspirierende Gespräche, Rückmeldungen oder ähnliches notiert.

Es können dabei sämtliche Erinnerungen gesammelt werden, die in Zusammenhang mit anderen entstanden sind.

Das hilft nicht nur bei der Reflexion und beim Erkennen, was andere für ein Geschenk und Mehrwert im eigenen Leben sind, sondern gleichzeitig auch, wie wertvoll und Inspiration man für andere ist.



Du willst mehr zu Yvonne's Arbeit wissen? Dann schau auf ihrer Homepage vorbei.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen